Guten Morgen

morgenkaffee

Apple schreibt den Zeitungsver­la­gen vor, dass sie ihre Apps nicht kosten­los ihren Abo-Kun­den dür­fen. So eine Lizenz zum Geld­druck­en ist aber auch was Feines.

Ange­blich kön­nen Stu­den­ten ihre Prü­fungsangst in den Griff bekom­men, indem sie ein­fach ihre Angst zu Papi­er brin­gen.

Keine Trendwende für die Lib­eralen: Auch das Dreikönigstr­e­f­fen hil­ft nicht, um in Umfra­gen zufrieden­stel­lend zuzule­gen.

Und während ich mir die Frage stelle: Wann geht die Springer­presse denn auf Apple los? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[ Foto: Luc van Gent ]

Antworten