Guten Morgen

morgenkaffee

Klatschkri­tik befasst sich mit den Social-Media-Präsen­zen der Klatsch­presse, die mit Social-Media aber offen­sichtlich nichts anfan­gen kön­nen.

Durch seine Arbeit beim Hochschul­frei­heits­ge­set­zt und bei den Stu­di­enge­bühren hat er maßge­blich dazu beige­tra­gen, dass die NRW-Unis auf amerikanis­ches Niveau run­tergeschraubt wer­den, die FDP hat er bei der Land­tagswahl inhaltlich und prozen­tu­al gegen die Wand gefahren, dass sie sich jet­zt bei unter 5% sieht, nun verzieht sich Andreas Pinkwart an eine Pri­vatu­ni. Um zu forschen. Nee, is klar.

Ste­fan Hal­lasch­ka beerbt Gün­ther Jauch.

Und während ich mir die Frage stelle: Ste­fan Weeeeeeeeer? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.