Guten Morgen

morgenkaffee
Thomas Har­lan ist gestor­ben. Am besten schaut man sich dieses Video über ihn irgend­wann nochmal an.
Polizis­ten, die bei den Polizeiauss­chre­itun­gen zu Stuttgart 21 dabei gewe­sen sind, erheben schwere Vor­würfe gegen die Poli­tik: Sie seien ver­heizt wor­den und Poli­tik habe auf das Geschehen unab­hängig von der Gefahren­lage Ein­fluss genom­men. Zudem sei es auch der Fall, dass Polizis­ten selb­st Steine auf Polizis­ten schmis­sen, um Räu­mungen einzuleit­en.
Bei Ste­fan Nigge­meier haben Mitar­beit­er von Kon­stan­tin Neven DuMont mit sein­er E‑Mail-Adresse diverse Kom­mentare unter diversen Pseudon­a­men veröf­fentlicht. Oder war es doch der Ver­legersproß selb­st?
Nach mir macht sich auch Thomas Knüw­er Sorge um die Qual­ität der FAZ: Abschreiben mit der Frank­furter All­ge­meinen Son­ntagszeitung.
Und während ich mir die Frage stelle: Warum kom­men­tiert man denn mit anonymem Nick und nich­tanonymer Mailadresse? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.
[Foto: Luc van Gent]

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.