Moin

morgenkaffee

Noch schlim­mer als ein schwuler Außen­min­is­ter scheint ein Min­is­ter­präsi­dent zu sein, der sich nicht zu seinen sex­uellen Vor­lieben äußert: So in den Nieder­lan­den, wo sich Mark Rutte jet­zt auch dazu recht­fer­ti­gen muss, dass er Frauen in Min­is­ter­posten nicht für sin­nvoll erachtet.

Bil­dungsmin­is­terin Annette Scha­van sieht in einem aufgek­lärten Reli­gion­sun­ter­richt einen got­t­losen Säkularismus.

Judith von Stern­burg hat einen Rundgang auf der Frank­furter Buchmesse unternommen.

Und während ich mir die Frage stelle: Schützt der Staat seine Bürg­er jet­zt vor got­t­losem Säku­lar­is­mus? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

[Foto: Luc van Gent]

Continue Reading

Kristina Schröders Deutschfeindlichkeit

Manch­mal fragt man sich schon, was unser Fam­i­lien­min­is­terin­nchen da so umtreibt. Das The­ma Deutschfeindlichkeit zählt allerd­ings schon seit langem zu ihren Steck­enpfer­den. Wann immer es ange­sprochen wird, springt sie von ihrem Stühlchen auf, mit­tler­weile unter­stützt von der Blödzeitung, macht ein Berlin­er Schul­prob­lem zur Bun­de­sprob­lematik und lässt jede Dif­feren­zierung vermissen.

Damit ist sie schon ein­mal als Naivchen bloß gestellt worden:

Aber man muss wohl schnell­st­möglichst auf Pfer­d­chen wieder rauf.

Continue Reading

Ein Albatros am Bahnhof Esch

Ein Alba­tros (152 134) am her­rlich schö­nen Mor­gen vom 11.10.10 in Ibben­büren Esch.
Heute sollte laut Lokvorschau ein Alba­tros in Ibben­büren Esch starten. Zuvor kam mir noch in Ibben­büren die 185 207 vor die Linse. Danach ging es direkt nach Esch um zuschauen ob wirk­lich ein Alba­tros dort noch ste­ht. Angekom­men stand 152 134 aufge­bügelt herum, der Sonen­schutz war noch bis ganz unten her­runter gezo­gen. Nach 2 Minuten machte sie ein­er hoch und der Alba­tros kam langsam an mir vorbei.
Für das 2 Video musste sog­ar mein Roller als Sta­tiv benutzt werden. 😉

Continue Reading