Guten Morgen

morgenkaffee

Stephanie Gut­ten­berg quatscht beim Tit­tensender über Tit­ten­seit­en im Inter­net. Alles ganz wichtig, super recher­chiert und so. Haupt­sache im Fernse­hen und von den Qual­ität­spub­lika­tio­nen STERN & BILD begleit­et! Bei solchen Pub­lika­tio­nen sollte man die Kotztüten gle­ich mitliefern.

Die in Düs­sel­dorf gern einge­set­zten Bier­bikes sind kün­ftig ver­boten und kön­nen nur unter Aufla­gen einge­set­zt wer­den.

Stuttgart 21 und das Widerstandsrecht nach Kant

rothwiderstand

Tja, in der Tat: woher eigentlich?
Poli­tik­er, Bahn-Chefs und Straafrechtler haben bezüglich der Demon­stra­tio­nen gegen Stuttgart 21 eingewen­det, dass poli­tis­che Entschei­dun­gen nicht auf Grund der­ar­tiger Demos zurückgenom­men wer­den kön­nten, da es kein Wider­stand­srecht gäbe. Grund­sät­zlich ist das The­ma des Wider­stand­srechts so von Inter­esse, und wird derzeit argu­men­ta­tiv so bedeut­sam ver­wen­det,