Guten Morgen

morgenkaffee

Ste­fan Nigge­meier wird anlässlich der Jubiläums­feier der Akademie für Pub­lizis­tik von Bernd Neu­mann und Hans Wern­er Kilz gehuldigt und knirscht stark mit den Zäh­nen, dass diese die Gele­gen­heit nutzen über Blogs und Blog­ger herzuziehen. Dabei unter­laufen ihnen aber argu­men­ta­tive Fehler.

Jür­gen Trit­tin ist bei ein­er Diskus­sionsver­anstal­tung mit einem Joghurt attack­iert wor­den und nun sucht man den unbekan­nten Aktion­is­ten.

Die neuesten Umfrageergeb­nisse beflügeln wohl die SPD, so dass man jet­zt schon ankündigt die Pläne des Gesund­heitsmin­is­ters Rösler auf jeden Fall kip­pen zu wollen.

Und während ich mir die Frage stelle: Wann enden denn mal diese Eit­elkeit­en der Qual­ität­sjour­nal­is­ten bezüglich neuer Medi­en? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Antworten