Guten Morgen

morgenkaffee

In Frank­furt feiert man den 150. Todestag Arthur Schopen­hauers mit einem Ver­anstal­tungs­marathon, um ihn dann wieder in die uni­ver­sitären Elfen­bein­türme zu ver­stauen.

Der finanziell sich nicht mehr ren­tierende Rheinis­ch­er Merkur soll an Die ZEIT verkauft wer­den.

Der Bund der Steuerzahler find­et es skan­dalös, dass die Hypo Real Estate Bank 140 Mil­liar­den Euro Staats­bürgschaften beansprucht, um dann 25 Mil­lio­nen Euro Boni an ihre Angestell­ten zu zahlen.

Und während ich mir die Frage stelle: Wieviele andere bun­desweit ver­triebene Blät­ter kön­nen sich heute eigentlich son­st noch eigen­ständig gar nicht mehr hal­ten? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.