Guten Morgen

morgenkaffee
Jeff Jarvis hält die deutsche Google-Street-View-Debat­te für eine Fort­set­zung des para­dox­en deutschen Ver­hal­tens gegenüber Google, auch wenn er selb­st ein­räumt, die Debat­te nicht genau ver­standen zu haben. Mario Six­tus hält die Debat­te für eine Vari­ante eines Online-Men­schen-Offline-Men­schen-Stre­its, bei dem Google Grun­drechte ver­weigert wer­den wür­den. Dabei über­sieht er völ­lig die Frage nach der infor­ma­tionellen Selb­st­bes­tim­mung,

Podcast der Thomas-Gemeinde über Werte