Guten Morgen

morgenkaffee

Die GEMA hat gegen YouTube eine einst­weilige Ver­fü­gung ein­gere­icht. Die Entschei­dung hierüber fällt am 27. August. Youtube soll durch die GEMA rechtlich bean­standete Videos nicht gelöscht haben.

Kai Bier­mann hat sich den offiziellen Youtube-Kanal der Bun­deswehr angeschaut und ist etwas irri­tiert darüber, wie flap­sig es dort zuge­ht.

Bun­deswirtschaftsmin­is­ter Brüder­le inter­essiert sich für Fachkräfte aus dem Aus­land. Und CSU-Chef See­hofer hat schon eine Idee für welche Stelle. Meint Klaus Stuttmann.

Und während ich mir die Frage stelle: Ist Youtube bald alle? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.