Guten Morgen

morgenkaffee

In Ten­nessee in den Vere­inigten Staat­en hat man in den 80er Jahren eine Unter­suchung gemacht, ob gute Kindergärt­ner im Gegen­satz zu schlechteren die Entwick­lung ihrer Schüt­zlinge befördern. Dies sei zwar zunächst der Fall gewe­sen, die Unter­schiede gäben sich allerd­ings wieder, wenn die Kleinen in die Grund­schule seien. Jet­zt hat man die Studie wieder raus­gekramt und nach den inzwis­chen Erwach­se­nen geschaut und siehe da: Die Kleinen, die von guten Kindergärt­nern betreut wur­den, hat­ten mehr Haus, mehr Auto, mehr Boot. [via fefe]

BP zahlt 32 Mrd. $ für die Aufräumkosten und holt sich erst­mal 10 Mrd. $ vom Steuerzahler zurück.

Die Behand­lun­gen von psy­chis­chen Lei­den haben in Deutsch­land in den let­zten 20 Jahren um 50% zugenom­men.

Das Umfragetief, dass die CDU bun­desweit ger­ade unter 30% liegen sieht, macht eini­gen CDUlern doch zu schaf­fen und man greift die FDP jet­zt mal dafür an. Let­ztens war das Inter­net noch schuld, dass man nicht so gut an die Men­schen her­ankomme.

Und während ich mir die Frage stelle: Wen macht die CDU wohl als näch­sten Schuldigen aus? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.