Guten Morgen

morgenkaffee

Anne Roth berichtet darüber, dass es ein Aussteiger­pro­gramm für Link­sex­trem­is­ten geben soll — mit Tele­fon­hot­line. Petra Pau hat schon Inter­esse bekun­det und soll als Pumuck­el in Bay­ern unter­tauchen, so erste Gerüchte. Na, da sage doch noch wer, Steuergelder wür­den nicht sin­nvoll aus­gegeben.

In Tübin­gen geht der Philosoph Man­fred Frank in den Ruhes­stand und hin­ter­lässt noch ein paar Gedanken.

Michael Spreng befasst sich mal kurz mit dem Mach­tum­feld von Angela Merkel und stolpert über Pofal­la.

ZDF-Mod­eer­a­torin Katrin Müller-Hohen­stein macht die Kiwi und bringt sich kurz nach ihrem inneren Reichsparteitag durch treudoofe Inter­pre­ta­tio­nen über ihre Wer­betätigkeit für eine Molk­erei ins Gerede.

Und während ich mir die Frage stelle: Gibt es eigentlich schon ein Aussteiger­pro­gramm für ZDF-“Journalisten”? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Antworten