Guten Morgen

morgenkaffee

Die ZEIT hält die gestrige Bun­de­spräsi­den­ten­wahl, in dem der CDU/C­­SU/FDP-Mehrheit­skan­di­­dat Chris­t­ian Wulff 3 Wahlgänge benötigte für ein Debakel für Angela Merkel.

Auch Michael Spreng siniert darüber, dass die Wahl zum Bun­de­spräsi­den­ten zeige, wie die CDU Angela Merkel ent­gleite. Don Dahlman ver­misst an Chris­t­ian Wulff das staatsmän­nis­che Auftreten.

Jür­gen Rüttgers hat es sich kurz vor Ende sein­er Amt­szeit nicht nehmen lassen,

WM 2010 Fanmeile Ibbenbüren: Deutschland – England 4:1

Was ich noch sagen wollte zu… Christian Wulff, Deutschlands neuem Grüß-August

Also, ein wenig am Kopf kratzen wird man sich nach der gestri­gen Bun­de­spräsi­den­ten­wahl schon dür­fen: Da lässt sich Chris­t­ian Wulff mit eben der man­gel­haften per­sön­lichen Unter­stützung aus den eige­nen Rei­hen wählen, auf Grund der­er Horst Köh­ler zurück­ge­treten ist. Der eine geht, weil er meint, da sei ein Ges­tank im Gebälk, der mit­tler­weile unerträglich sei, und der andere,

WM 2010 Fanmeile Ibbenbüren: Argentinien — Deutschland 0:4

Guten Morgen

morgenkaffee

Anne Roth berichtet darüber, dass es ein Aussteiger­pro­gramm für Link­sex­trem­is­ten geben soll — mit Tele­fon­hot­line. Petra Pau hat schon Inter­esse bekun­det und soll als Pumuck­el in Bay­ern unter­tauchen, so erste Gerüchte. Na, da sage doch noch wer, Steuergelder wür­den nicht sin­nvoll aus­gegeben.

In Tübin­gen geht der Philosoph Man­fred Frank in den Ruhes­stand und hin­ter­lässt noch ein paar Gedanken.

Guten Morgen

morgenkaffee
Der Ober­lehrer befasst sich kurz mit flat­tr, dem Micro­pay­ment­di­enst für Blogs, sieht aber eher schwarz für das Pro­jekt.
In Hes­sen pumpt die Lan­desregierung Geld in eine Pri­vatu­ni, wobei in der­sel­ben Höhe bei staatlichen Unis Gelder gestrichen wur­den.
The boy in the bub­ble bemerkt, dass die Tabakin­dus­trie nach dem ver­lore­nen Kampf um das generelle Rauchver­bot nachtritt.

WM 2010 Fanmeile Ibbenbüren : Argentinien — Deutschland 0:4 (2)

Guten Morgen

morgenkaffee

Eine hol­ländis­che Erotik­darstel­lerin will all ihren Twit­ter-Fol­low­ern, sagen wir mal, etwas Gutes tun, wenn die Nieder­lande Fußball­welt­meis­ter wird. Dadurch stieg ihre Fol­low­er­an­zahl von 5.000 auf gute 60.000. Dazu hat sie sich allerd­ings inzwis­chen schon Ver­stärkung geholt. Dann mal gutes Gelin­gen aller­seits!

Die umstrit­tene Umstel­lung der GEZ auf eine all­ge­meine Haushaltsab­gabe kostet schlappe 150 Mil­lio­nen Euro.

Guten Morgen

morgenkaffee

Der Osnabrück­er Bischoff Franz Josef Bode ist unter die Blog­ger gegan­gen und veröf­fentlicht ab und an diesen und jenen Gedanken unter Bistumsblog.de.

SPD und Linke kla­gen vor dem Bun­des­gericht­shof für eine Vernehmung des Bun­desvertei­di­gungsmin­is­ters Guten­berg mit den von ihm ent­lasse­nen Ex-Staatssekretär Peter Wichert und ehe­ma­li­gen Gen­er­alin­spek­teur der Bun­deswehr, Wolf­gang Schnei­der­han.

Schon einen Monat bevor die Lon­don Times hin­ter einem Bezahlvorhang ver­schwindet,

Ibbenbürener bekommt Deutschlands erstes Smart-Taxi genehmigt