Westfälisch – deutsch, deutsch – westfälisch (1)

Die deutsche Sprache hat über die Jahrhun­derte hin­weg im West­fälis­chen und im angren­zen­den nieder­säch­sis­chen Raum eine eigene Sprech­weise erlangt, weswe­gen man in West­falen auch sagt, man spreche hier nicht so richtiges Hochdeutsch, das wäre nur im Raum Han­nover der Fall.
Um Zuge­zo­ge­nen und son­stig Inter­essierten einen kleinen Blick in die sprach­liche Eige­narten des West­fälis­chen zu geben, hier der erste Teil von West­fälisch — deutsch,