Westerwelles Angriff auf den schwächsten Teil der deutschen Bevölkerung


Beim Spiegel find­et Thorsten Dört­ing heute deut­liche Worte zur Wort­mel­dung zu Hartz IV von Gui­do Westerwelle:

Man muss kein Pop­ulist sein, auch kein Anhänger der Linkspartei, ja man muss nicht ein­mal find­en, dass die Hartz-IV-Sätze zu niedrig sind, um West­er­welles so war­nende Worte als das zu sehen, was sie sind: Eine his­torisch unhalt­bare,