Rummenigges Gedicht

Anette Pfeif­fer-Klär­le (und gäb es diesen Namen nicht schon, man hätte ihn erfind­en müssen) ist darauf aufmerk­sam gemacht wor­den, dass Karl-Heinz Rum­menigge ein soge­nan­ntes Gedicht von ihr abge­wan­delt auf der Jahre­shauptver­samm­lung von Bay­ern München vor­ge­tra­gen hat und lässt ihn nun wegen unrecht­mäßiger Ver­wen­dung verk­la­gen. Außer­dem hat sie über Rum­menigge auch schon wieder gereimt.